Die Regenbogengruppe

2015_Regenbogengruppe.jpg

Wir gehen ein Stück des Weges gemeinsam

 

Mit seiner Trauer um einen lieben Menschen ist man nicht alleine! Diese Erfahrung machen die Teilnehmer unserer Regenbogengruppe, das sind Schüler der Lucian-Reich-Schule aller Altersstufen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Unter der Leitung von Dagmar Mogck, Pädagogische Assistentin mit Hospizausbildung, und Bernhard Hug-Schnurre, Schulsozialarbeiter, werden die Kinder und Jugendlichen in ihrer Situation angenommen und aufgefangen. Die Treffen der Regenbogengruppe finden einmal monatlich statt. Hier ist Raum und Zeit, um über den Verlust zu sprechen, zu schweigen oder einfach zu spüren, dass man nicht alleine ist. Die Erfahrung zu machen, dass auch andere Kinder in einer ähnlichen Situation sind, verbindet. So entstand auch das von den Teilnehmern gestaltete Gemeinschaftsbild „Wir gehen ein Stück des Lebens zusammen“.

CMS von artmedic webdesign